Beule in der Hose führt zu Verhaftung

1

Ein Mann geriet in eine Polizeikontrolle und wirkte, obwohl er im wahrsten Sinne des Wortes einen auf dicke Hose machte, auffällig nervös. Was die Polizei bei der daher folgenden Personenkontrolle entdeckte, war wirklich unerwartet.

Darf man dem Postboten Hausverbot erteilen?

1

Amtspost, Rechnungen und Werbeschreiben suchen täglich den Weg in den heimischen Briefkasten. Das Amtsgericht Gummersbach entschied mit Urteil vom 12.04.2013, dass Hauseigentümer nicht einfach den Postboten mit einem Hausverbot belegen dürfen, um den Zugang solcher […]

Sado-Maso-Lokal ist gerichtsbekannt

8

Eine Mieterin wollte ihre Miete mindern, weil sie den Anblick von einschlägig bekleideten Besuchern eines Sado-Maso-Lokals in ihrer Nachbarschaft als so belästigend empfand, dass sie dies als Wohnungsmangel einstufte. Dieser Ansicht wollte sich das Gericht […]

Der Mathematiklehrer auf dem Richterstuhl

1

In einem Zivilprozesses vor dem Amtsgericht Köln stritten sich die Parteien um ausstehenden Schadensersatz aus einem Verkehrsunfall, für den die Beklagte als Haftpflichtversicherung dem Grunde nach alleine einzustehen hatte. Konkret ging es in dem Rechtsstreit um […]

Ein Urteil in einem Satz

4

Die Besonderheit einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Chemnitz besteht darin, dass diese, abgesehen von Rubrum und Tenor, wirklich nur aus einem Satz besteht, nämlich aus Tatbestand und Entscheidungsgründen.

Die teure Rache des Mandanten

2

Das Amtsgericht Brilon in Nordrhein-Westfalen musste sich mit einer kuriosen Rache befassen: Der Kläger, ein Rechtsanwalt, hatte gegen seinen ehemaligen Mandaten eine Kostenforderung nebst Zinsen in Höhe von DM 1.114,00 titulieren lassen. Diesen Gesamtbetrag hat […]

1 2 3