Gruppensex im Auto während der Fahrt – 600 Euro Bußgeld

Ein Inselurlaub kann schon eine sehr beflügelnde Wirkung haben. So erging es auch den Beteiligten in diesem Fall. Während der Fahrt im Auto hatten drei Paare Sex im Fahrzeug und erhielten eine Geldstrafe von 600 Euro.

Im Rahmen einer Alkoholkontrolle stoppte die lokale Polizei das Fahrzeug in der Nähe des Ferienortes Playa d’en Bossa. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie bei der Routinekontrolle feststellten, dass drei Paare aus der Schweiz im Wagen gerade Gruppensex hatten.

Weil die Insassen dabei nicht angeschnallt waren, wurde eine Geldstrafe in Höhe von insgesamt 600 Euro gegen die Urlauber verhängt. Zusätzlich wurde gegen den Fahrzeugführer eine Anzeige wegen waghalsigen Fahrens erstattet.

Laut Aussage der Polizei werden auf Ibiza häufiger Paare beim Sex im Auto überrascht – dabei seien die Fahrzeuge sonst für gewöhnlich jedoch geparkt.

Fundstelle:
Kleine Zeitung vom 06.08.14

Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,