Mann lädt iPhone im Zug auf und wird verhaftet

0

Ein 45-jähriger Mann ist in London verhaftet worden, weil er für kurze Zeit sein Smartphone in der S-Bahn aufgeladen hatte. Vorgeworfen wird ihm Stromdiebstahl sowie „inakzeptables Verhalten“. Vier Polizisten führten den Briten ab.

Im Gerichtssaal geschehen keine Wunder

2

„Was das Urteil des AG München angeht, muß ich in meiner Eigenschaft als Bayer mit Bedauern feststellen, daß es sich nicht einmal in den Grenzen des gewöhnlichen Geschmacks hält.“ Mit diesen vernichtenden Worten kommentierte Prof. […]

Der unbelehrbare Autofahrer

2

Die Polizeiinspektion Dingolfing (niederbayerischer Landkreis Dingolfing-Landau) berichtet über einen Audi-Fahrer, der nicht ganz glauben konnte, dass er geblitzt wurde. Er suchte Bestätigung und fand sie in Form eines zweiten Fotos.

Anwalt schmuggelt Kokain anal ins Gefängnis

0

Ein Strafverteidiger stand unter Verdacht, Mobiltelefone in ein Gefängnis in Costa Rica geschmuggelt zu haben. Bei einem weiteren Besuch im Gefängnis wurde er eines pikanten Drogenschmuggels überführt.

Bundeswehr birgt Panzer aus privatem Keller – Einsatz rechtswidrig?

2

Ein Weltkriegspanzer im privaten Keller. Mehrere Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Eine tagelange Bergung durch die Bundeswehr. Das ist wirklich ungewöhnlich und sorgt nun für Aufregung bis in höchste Kreise. Mittlerweile ist selbst das Verteidigungsministerium involviert.

1 2 3