Facebook-Gewinnspiel – Wir verlosen 10x das Buch „In dubio torero“ von Wilfried Ahrens

Als Dankeschön für unsere 20.000 Facebook-Likes veranstalten wir ein Gewinnspiel! Zu gewinnen gibt es 10x das Buch „In dubio torero – Juristische Stilblüten“, erschienen am 21.08.2015 von Wilfried Ahrens, freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Verlag C.H.BECK.
in dubio torero

 Zum Werk:  Wilfried Ahrens nimmt die Leser mit auf einen vergnüglichen Trip durch den juristischen Sprachkosmos. Er berichtet über Sternstunden sprachlicher Minderleistung ebenso wie über schwarze Löcher amtlichen Sprachgebarens und die Unendlichkeit privater Schreibanfälle, führt die Tücken von Spracherkennungs- Programmen und Online-Übersetzungen vor und rundet das Ganze ab mit einer Fülle (aber)witziger Fallbeispiele.
Da kriegen sich Skinheads in die Haare, wird mit dem besohlten Fuß getreten und eine Schulter ausgegoogelt. Ein Gericht verurteilt wegen vorsätzlicher Trockenheit im Straßenverkehr, wogegen eine Fahrerin 300 l Schnaps im Magen-Darm-Traktor hat. Da steht ein Getöteter schwankend vor dem Angeklagten, vergolden, Pardon, vergeuden Anzeigeerstatter ihre Zeit mit der Staatsanwaltschaft und hat eine Bewährungshelferin jahrelang einen Klienten zu bereuen. Kurzum: Wer glaubt, bei diesem Oberstaatsanwalt hätte man nichts zu lachen, befindet sich auf dem Holzdampfer.

Zur Teilnahme:
Teil nimmt, wer diesen Facebook-Beitrag mit einem „Gefällt mir“ markiert.

Wer kann 1 Exemplar gewinnen?
Alle, die diesen Facebook-Beitrag mit einem „Gefällt mir“ markieren, nehmen an der Verlosung teil. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden die Namen aller Teilnehmer erfasst und in einen Topf geworfen. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird dann zufällig gezogen. Dadurch haben alle Teilnehmer die gleiche Chance zu gewinnen.

Disclaimer:
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein die Justillon GbR. Die Aktion beginnt am Dienstag, den 24.11.2015 mit Veröffentlichung und endet am Sonntag, den 29.11.2015 um 23:59:59 Uhr.

Für die Gewinner(innen) fallen keine Kosten an.

Für die Teilnahme muss dieser Gewinnspiel-Beitrag auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/justillon mit einem „Gefällt mir“ versehen werden. Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschlands, nach Österreich oder in die Schweiz. Mitarbeiter der Justillon.de Redaktion und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die 10 Gewinner(innen) werden nach Ablauf des Gewinnspiels innerhalb von 5 Tagen über eine Facebook-Nachricht von uns informiert. Die Teilnehmer eröffnen den Zugang über die Einschaltung der Nachrichten-Funktion. Die Gewinner(innen) haben sich nach Erhalt der Benachrichtigung mit ihren Kontaktdaten innerhalb von 14 Werktagen bei uns zurückzumelden und uns die erforderlichen Daten für den Versand des Gewinns zu übermitteln. Meldet sich die Gewinnerin oder der Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn an einen nachrückenden Teilnehmer zufällig vergeben.

Es werden alle Facebook-Namen der Teilnehmer außerhalb der Facebookplattform erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Die Justillon GbR behält sich vor, das Gewinnspiel zu ändern, anzupassen oder es zu beenden, wenn dies aufgrund von besonderen Umständen notwendig ist.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schlagworte:
, , , , , ,