Justillon 2.0 und der Newsletter

Modernisierung: Neues Design und wöchentliche Infopost

Justillon 2.0

Seit dem Sommer 2014 berichtet der Justillon täglich über Kurioses aus dem juristischen Bereich. Das Design und Layout von justillon.de hat sich dabei stetig weiterentwickelt. Dennoch haben wir stets am typischen Blog festgehalten. Es wurde Zeit, uns etwas weiterzuentwickeln. Der Justillon 2.0.

Unsere neue Startseite empfängt den Leser mit einem interaktiven Slider, der die neuesten 5 Artikel präsentiert. Darunter findet man unsere fünf größten Themenbereiche mit je einer eigenen Spalte. Der jeweils neueste Artikel aus der Kategorie wird dabei mit großem Bild und Textauszug präsentiert. Die typische chronologische Blog-Listenansicht, die bisher unsere Startseite darstellte, findet man jedoch noch unter justillon.de/blog oder im Hauptmenü unter Startseite ➔ Blog.

Auf den Artikelseiten findet man nun ein großes Titelbild. Unter dem Beitragstext kann der Artikel in sozialen Netzwerken, mit dem Handy auch bei WhatsApp, geteilt werden. Ähnliche Artikel werden nun ebenfalls mit entsprechendem Bild angezeigt.

Das Kommentarsystem Disqus haben wir von einigen unübersichtlichen Elementen befreit. Ferner gibt es nun eine Anleitung, wie man als Gast kommentieren kann. Dies ist leider etwas versteckt und wurde von vielen Lesern nicht gefunden. Schließlich hilft nun ein Pfeil am rechten unteren Bildrand bequem zurück Zum Seitenanfang zu scrollen.

Insgesamt wurde die ganze Seite von sinnlosen „typischen Blogelementen“, sinnlosen Textfetzen und unnötigen Symbolen befreit. Der Fokus liegt nun klar auf den Inhalten.

Zu den Design-Neuheiten gesellt sich auch eine neue Funktion: Der Justillon Newsletter informiert nun einmal wöchentlich über unsere letzten Veröffentlichungen. Jetzt unverbindlich und kostenlos anmelden und nichts mehr verpassen!

Wir hoffen, der „neue“ Justillon gefällt und freuen uns, unsere Leser auch in Zukunft mit kuriosen Rechtsnachrichten unterhalten zu dürfen.

Schlagworte:
, , , , , , , , , ,
  • wolfi

    Sieht gut aus, gratuliere zum Neudesign!
    Obwohl mir ehrlich gesagt die Inhalte wichtiger sind – und die sind es bei Euch! Manchmal weißich aber nicht, ob ich nun weinen oder lachen soll …

  • Vorher war gut, jetzt ist besser. Was für mich persönlich bleibt ist diese Kommentarfunktion, mit der ich nicht warm werde. Das hält mich aber nicht ab vom Lesen. ^^

  • Alex

    Ich fand die Blogansicht besser und finde es gut, dass die immernoch erreichbar ist. was ist vermisse ist der Link am Ende des Beitrags zum chronologisch vorherigen.

    • Hi Alex,

      vielen Dank für dein Feedback.

      Da die genannten Links von einigen Lesern vermisst werden, wird es diese in naher Zukunft wohl wieder geben.

      Bis dahin beste Grüße
      Stefam Maier