Die 10 meistgelesenen Beiträge aus dem Jahr 2016

Beiträge

Auch im Jahr 2016 haben wir beinahe täglich über Kurioses aus der juristischen Welt berichtet. Insgesamt 369 Artikel haben wir im zurückliegenden Jahr veröffentlicht. Nachfolgend präsentieren wir die 10 meistgelesenen Beiträge des Jahres:

Platz 1: Kind malt mit Kreide auf Straße – Bußgeldverfahren
aus der Kategorie „Nachrichten“ vom 15. Mai 2016

Platz 2: Jura-Studentin zieht sich im Hörsaal aus
aus der Kategorie „Recht schlüpfrig“ vom 10. April 2016

Platz 3: Der ganz normale Reichsbürger-Wahnsinn vor Gericht
aus der Kategorie „Reichsbürger“ vom 27. Dezember 2016

Platz 4: Amazon regelt Fall einer Zombie-Apokalypse in AGB
aus der Kategorie „Kurioses“ vom  29. Mai 2016

Platz 5: Pegida-Anhänger will wie Flüchtlinge behandelt werden
aus der Kategorie „Nachrichten“ vom 13. Oktober 2016

Platz 6: Was passiert, wenn man im höchsten Gebäude der Welt die Miete nicht zahlt
aus der Kategorie „Kurioses“ vom 22. Dezember 2016

Platz 7: Reichsbürger erscheint in Richterrobe und mit „Staatsanwalt“
aus der Kategorie „Reichsbürger“ vom 8. Juni 2016

Platz 8: Reichsbürger fahren jetzt Autos mit „MENS:CH“ Kennzeichen
aus der Kategorie „Reichsbürger“ vom 9. Januar 2016

Platz 9: Jura-Student klagt, um mit Penis unterschreiben zu dürfen
aus der Kategorie „Recht schlüpfrig“ vom 15. Januar 2016

Platz 10: Richter und Angeklagter in Beleidigungsorgie verwickelt
aus der Kategorie „Kurioses“ vom 18. August 2016

Auch interessiert an den 10 meistgelesenen Beiträgen aus dem Jahr 2015?
Alle bisher erschienen Beiträge findet man auch in der Übersicht aller Artikel.

Schlagworte:
, , , , , , , ,