---
Traktor

Wie die Polizei Oberbayern Süd berichtet, hat ein 46 Jahre alter Mann mit seinem Traktor mutwillig den Eingangsbereich der Polizeiinspektion Mühldorf gerammt und dabei erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Polizei verfolgte den Täter im Anschluss per Helikopter.

Weiter lesen...

---
Zulassung

Die Rechtsanwaltskammer Köln verweigert einer Frau die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, weil sie sich der Berufsausübung unwürdig erweisen würde. Das zuständige Gericht bestätigt die Ansicht der Kammer erstinstanzlich. Über den Berufungsantrag ist noch nicht entschieden. Doch was war passiert? Die Frau wurde gegenüber ihrem Ausbilder grob beleidigend und soll mit diffusen Rechtsansichten auftreten.

Weiter lesen...

---
Schnelles Helles

Im Kampf gegen die Rockerkriminalität der Hells Angels greift das LKA Rheinland-Pfalz zu eher unkonventionellen Methoden: Es wurde ein eigener Rocker-Club als Konkurrenz gegründet. Der Name: Schnelles Helles MC. Am Landgericht Koblenz läuft derzeit ein Strafprozess gegen insgesamt 9 Rocker der Hells Angels Bonn wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, räuberischer Erpressung, schwerer Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz. Ein anonymer Tippgeber brachte …

Weiter lesen...

---
Joint

Das Amtsgericht in Dachau verhandelte gegen einen 18-jährigen Azubi wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Dem jungen Mann wird der Besitz von 0,05 Gramm Marihuana vorgeworfen. Finanziert vom Steuerzahler sind an dem Verfahren noch ein Staatsanwalt, zwei Vertreter der Jugendgerichtshilfe und selbstverständlich auch der Jugendrichter, Daniel Dorner, beteiligt. "Ich gebe zu, das ist nicht die schwerste Straftat, die ich je verhandelt habe", so Dorner. Bayern kennt keine Gnade, wenn es um das Betäubungsmittelgesetz geht. Dabei ist auch unerheblich, dass Dorner sogar glaubt, dass das Gras im sichergestellten Joint gar nicht vom Angeklagten stammt.

Weiter lesen...

---
Blutsbrüderschaft

Zwei Münchner (26 und 33 Jahre) zogen am 24.03.2016 im Laufe des Tages durch das Münchner Stadtgebiet. Da sie Blutsbrüder werden wollten, schnitten sich beide jeweils die Handflächen auf, wodurch ihre Kleidung stark durch Blut verschmiert war. Zum Großeinsatz der Polizei kam es, da sie in einem verwirrten Zustand sich lautstark unterhielten und sich daraufhin vermehrt besorgte Bürger an die …

Weiter lesen...

---
falsches Haus abgerissen

Google bietet mittlerweile zahlreiche Dienste, die den Alltag regelmäßig erleichtern. Dabei sollte man jedoch nie blind auf die Technik vertrauen. In Texas führte ein Problem mit Google Maps zur Tragödie und es wurde ein falsches Haus abgerissen. Ala Cutter und Lindsay Diaz besitzen eine Doppelhaushälfte im texanischen Örtchen Rowlett. Bei einem Tornado wurde ihr Haus beschädigt – jedoch waren die Beschädigungen …

Weiter lesen...

---
Pinkelpolizei

Von zwei Vertretern der "Pinkelpolizei" wurde ein "Spätheimkehrer" in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Lilienthalstraße in Freudenstadt (Baden-Württemberg) überrascht. Der Mann hatte an einer Hecke verbotenerweise sein "kleines Geschäft" erledigt, als plötzlich zwei Männer auftauchten und ihn mit den Worten "Wir sind von der Pinkelpolizei und das kostet" verbal angingen. Als der Angesprochene zunächst nicht reagierte, wurden die …

Weiter lesen...

---
Kassette

2001 lieh sich ein Amerikaner in einer Videothek einen Film auf VHS-Kassette aus. Jetzt, 14 Jahre später, wird der Mann bei einer Polizeikontrolle festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Der Grund: Die Kassette wurde bisher nicht zurückgegeben. Die Videothek gibt es allerdings schon lange nicht mehr.

Weiter lesen...

---
---