Die 8 Beiträge der vergangenen Woche

---
Polizeikelle

Rasende und drängelnde Autofahrer erlebt man auf deutschen Straßen quasi täglich. Der Verkehrssünder in diesem Fall spielte sich in seinem Smart als Hilfspolizist auf und winkte sich mit einer Polizeikelle den Weg frei.

Weiter lesen...

---
Zwangsräumung

Der ehemalige "Mister Germany", Adrian Ursache, hat seinen eigenen Staat gegründet und sich der Reichsbürgerszene verschrieben. Jetzt schoss er im Rahmen einer Zwangsräumung seines Hauses auf Polizisten, seine Anhänger bewarfen und verletzten die eingesetzten Beamten. Die Polizei war mit einem Großaufgebot von Sondereinheiten wie dem SEK und Bereitschaftspolizisten vor Ort. Ursache selbst wurde auch von Schüssen der Polizisten getroffen und schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen. Sein Zustand sei aber stabil.

Weiter lesen...

---
Musiklehrer

Lehrer kann ein harter Beruf und der Umgang mit Schülern eine Zerreißprobe für die Nerven sein. Strafaufgaben, Nachsitzen und ähnliche Maßnahmen zur Disziplinierung der Schüler gehören in deutschen Schulen zur Tagesordnung. Ein 50-jähriger Musiklehrer einer Realschulklasse in Neuss bei Düsseldorf hat mit seinen Methoden jedoch deutlich übertrieben. Die Polizei musste die Kinder aus dem Klassenzimmer befreien und der Lehrer sich den strafrechtlichen Konsequenzen stellen.

Weiter lesen...

---
eBay

Der BGH musste sich mit einem kuriosen Fall von "Shill Bidding" (Verkäufer bietet auf seine eigenen Artikel mit) auf eBay.de befassen.

Der Beklagte bot auf eBay im Juni 2013 seinen gebrauchten VW Golf 6 GTI 2.0 zum Verkauf mit einem Startpreis von 1 Euro an.

Weiter lesen...

---
Schüler schwängert Lehrerin

Ein minderjähriger US-Schüler, der eine Beziehung mit einer Lehrerin eingegangen ist, verklagte den zuständigen Schulbezirk, weil dieser den Vorfall nicht rechtzeitig der Polizei gemeldet und damit den Schüler nicht geschützt hätte. Nun haben sich beide Seite auf einen Vergleich geeinigt - der Schüler erhält sechs Millionen US-Dollar. Das Schulamt spricht aber nicht von einem Schuldeingeständnis.

Weiter lesen...

---
Gouverneur

Der Direktor des Missouri State Public Defender System, Michael Barret, hat derzeit weniger Geld für öffentliche Pflichtverteidiger übrig, als zunächst angenommen. Schuld seien die Budgetkürzungen des Gouverneurs des US-Bundesstaats Missouri, Jay Nixon. Barret verpflichte nun kurzerhand den Gouverneur selbst als Pflichtverteidiger und teilte ihm einen Fall zur Übernahme zu. Nixon ist nämlich auch als Anwalt in Missouri zugelassen.

Weiter lesen...

---
Cartoons

Juristen wird immer wieder nachgesagt, sie seien nicht gerade die humorvollste Berufsgruppe. Wie kann jemand, der sich für eine -angeblich- so trockene Materie wie die Juristerei interessiert, noch einen Sinn für Humor haben? Dass dies durchaus möglich ist, beweist Tim Oliver Feicke, seines Zeichens Cartoonist und Richter. Der in Hamburg lebende Feicke ist schon seit jeher begeistert von Comics. Los …

Weiter lesen...

---
Kegelbahn

In der Nähe von Bielefeld hat ein LKW-Fahrer die Autobahn als Kegelbahn genutzt. Am Abend des 19.08.2016, gegen 17:30 Uhr, wurde der Autobahnwache Stukenbrock-Senne durch mehrere Anrufer ein quer stehender LKW auf der BAB 33 kurz vor dem Autobahnkreuz Wünnenberg gemeldet. Beim Eintreffen stellten die Beamten einen auf dem rechten Fahrstreifen stehenden tschechischen Sattelzug fest. Der Fahrer hatte hinter seinem …

Weiter lesen...

---
---