Die 6 Beiträge der vergangenen Woche

---
Täter

Mit maskierten Tätern hat es die Aachener Kriminalpolizei ja des Öfteren zu tun. Dass bei einer Tat jedoch alle maskiert sind, sowohl Täter als auch Opfer, ist eher ungewöhnlich: außer zu Karneval. Mit solch einem Umstand haben die Ermittler jedoch nach einem Diebstahl und einer Körperverletzung am Elisenbrunnen - Tatzeit war Altweiberball - zu tun. Die Tatbestandsaufnahme am Einsatzort als …

Weiter lesen...

---
Afrika-Reise

Die rechtsextreme Partei "Der Dritte Weg" versendet regelmäßig als "Gutschein" betitelte Postkarten unter anderem an Politiker, Gewerkschaftsfunktionäre und Journalisten."Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen", steht auf der Vorderseite, auf der Rückseite sollten die Empfänger ankreuzen, ob sie lieber per Schiff, Flugzeug oder über die Balkanroute Richtung Afrika ausreisen wollen. Ein Stadtrat aus dem nordrhein-westfälischen Olpe nahm das Angebot an - doch die Partei zahlte nicht. Jetzt will er die Reisekosten einklagen.

Weiter lesen...

---
Zeuge

Auch wer nur als Zeuge im Gericht erscheint, muss damit rechnen, eine Geldstrafe aufgebrummt zu bekommen, wenn er sich nicht ordentlich verhält. „Ordnungsgeld" heißt das unter den Juristen. Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Oldenburg hat jetzt eine Entscheidung des Amtsgerichts Leer bestätigt, durch den einer Zeugin ein Ordnungsgeld in Höhe von 150,- Euro und für den Fall, dass dies nicht …

Weiter lesen...

---
Raubüberfall

Verbrechen zahlen sich nicht aus. Ein 60-jähriger Deutscher ist am Sonntagnachmittag nach einem versuchten schweren Raub auf eine Tankstelle in Hamburg-Bramfeld vorläufig festgenommen worden. Der Täter wurde einem Haftrichter vorgeführt. Der Täter betrat den Verkaufsraum der Tankstelle und ging mit einem Gegenstand in der Hand auf den hinter dem Verkaufstresen stehenden Angestellten zu. Als der Täter die Herausgabe von Geld …

Weiter lesen...

---
Uber

Der Taxi-Vermittler Uber soll gezielt ein Tool namens "Greyball" eingesetzt haben, um Behördenmitarbeiter und Strafverfolger in die Irre zu führen. Uber ist ein amerikanisches Unternehmen, das Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung anbietet. UberTaxi vermittelt über die Smartphone-App oder die Website des Unternehmens Taxis an Fahrgäste. Das Unternehmen erhebt dabei eine Provision von bis zu 20 Prozent des Fahrpreises. Im Jahr 2016 war …

Weiter lesen...

---
Hausverbot

Der Fachverband Glücksspielsucht (FAGS) hat für zwei Spielsüchtige Klage zum Landgericht Bielefeld erhoben mit dem Ziel, den Spielhallenbetreiber Gauselmann AG (MERKUR) zu verpflichten, gegen beide ein Hausverbot auszusprechen und es auch zu überwachen. Sie wollen sich damit selbst schützen. Zuvor baten sie den Betreiber bereits vergeblich um Umsetzung dieser Maßnahme. Die Beklagte hält entgegen, dass der Kläger verkenne, dass Hausverbote zum Spielerschutz ungeeignet seien.

Weiter lesen...

---
---