Die 8 Beiträge der vergangenen Woche

---
Kontodaten

Zwei junge Männer aus Ungarn mussten sich vor dem Amtsgericht Heilbronn wegen zweifacher versuchter Erpressung gegen einen großen Lebensmittelhändler verantworten. Dabei verhielten sie sich bei der Tatausführung so dilettantisch, dass es für die Polizei ein Leichtes war, sie festzunehmen.

Weiter lesen...

---
Ex-Partner

Zwei Frauen müssen sich momentan vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) verantworten, weil sie einen Mann nackt in einem Waldstück ausgesetzt haben solleb. Zuvor ließen sie ihn angeblich von einem angeheuerten Schlägertrupp verprügeln (Az. 23 KLs 11/17). Die 39-jährige Angeklagte war mit dem Mann verheiratet gewesen. Die zweite Angeklagte hatte vor der Heirat eine Beziehung mit dem Opfer geführt. Beide hatten …

Weiter lesen...

---
Hundewelpen

Besorgte Bürger verständigten am Montag (23.10.) um kurz vor 11 Uhr die Polizei in Dormagen (NRW) und schilderten eine kuriose Begebenheit. Drei Kinder hatten an Haustüren im Ortsteil Hackenbroich geschellt und den Bewohnern einen kleinen Hund, den sie in einem bunten Trolley mit sich führten, zum Kauf angeboten. Die alarmierte Streifenwagenbesatzung konnte die beschriebenen Kinder samt Welpen wenig später antreffen. …

Weiter lesen...

---
Kunstblut

Ein Spaziergänger staunte nicht schlecht als er am Dienstagabend gegen 18:45 Uhr in der Schwimmbadstraße in Maikammer (Rheinland-Pfalz) einen augenscheinlich blutverschmierten Schürhaken fand. Da ein Verbrechen oder ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten Nachbarschaftsbefragungen durchgeführt. Hierbei konnte ein zwölfjähriger Junge angetroffen werden, der mit Kunstblut experimentierte. Er wurde an seine Eltern überstellt und es wurde …

Weiter lesen...

---
Handys

Ein 20-Jähriger präparierte seine Jeans und stahl am Dienstagabend (24.10., 21:45 Uhr) am Albersloher Weg in Münster auf einem Konzert 21 Handys. Auch einem 31-jährigen Mann aus Essen zockte der Dieb sein Smartphone. Nachdem er den Diebstahl bemerkte, startete er direkt über das Mobiltelefon seines Bruders eine "Handy-Such-App", kam dem 20-Jährigen so auf die Schliche und informierte das Sicherheitspersonal. Den …

Weiter lesen...

---
Dampfbad

Das Landgericht Düsseldorf hat die Klage einer 49-jährigen Frau abgewiesen. Sie hatte sich bei einem Sturz in einer Therme verletzt und wollte vor dem Landgericht 5.000 Euro Schmerzensgeld vom Betreiber des Erholungsbades erstreiten. Die 49-Jährige hatte die Asia-Therme in Kleinenbroich besucht. In der Dampfsauna sei sie alleine gewesen und habe einen Wasserschlauch zum Abspritzen des Interieurs benutzt. Dadurch seien dichte …

Weiter lesen...

---
Mister Germany

Der frühere "Mister Germany" Adrian Ursache, den die Staatsanwaltschaft der Reichsbürgerbewegung zurechnet, muss sich derzeit vor dem Landgericht Halle u.a. wegen versuchten Mordes verantworten. Da Ursache aber die Beweisaufnahme des Gerichts massiv stört, setzte ihn der Vorsitzende Richter Jan Stengel vor die Tür.

Weiter lesen...

---
Student

Ein 19-jähriger Rostocker ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Bibliothek am Universitätsplatz in Rostock eingebrochen. Nachdem er die Eingangstür eingetreten hatte, suchte sich der Mathematikstudent verschiedene Bücher zusammen und setzte sich damit an einen Tisch - offenbar um zu lernen. Allerdings schlief der angetrunkene junge Mann über den Büchern ein. Friedlich schlafend wurde er dann heute …

Weiter lesen...

---
---