Schadensersatz wegen Verletzung bei Hypnose-Show

4

Das Amtsgericht Schwabach verurteilte einen Hypnotiseur zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von 4.300 DM wegen fahrlässiger Körperverletzung. Im Rahmen einer Bühnenshow hat der Hypnotiseur eine Zuschauerin so wirksam in Trance versetzt, dass diese steif wie […]

Eingeschlafen und vom Stuhl gefallen – Arbeitsunfall?

4

Das Sozialgericht Dortmund hatte in einer ungewöhnlichen Rechtssache zu entscheiden. Eine Gastwirtin war während der Arbeitszeit eingeschlafen, vom Stuhl gefallen und hatte sich dabei verletzt. Sie verlangte daher Zahlung aus der gesetzlichen Unfallversicherung.

Der Versuch, die Brustverkleinerung von der Steuer abzusetzen

3

Bei der Einkommenssteuererklärung versuchte eine Mutter die Bruststraffung und Brustverkleinerung ihrer Tochter steuerlich geltend zu machen. Das Finanzgericht hatte über die Möglichkeit einer steuerlichen Berücksichtigung der Operationskosten zu entscheiden. Eine Frauenärztin attestierte, dass die deutliche […]

Wenn das Testament überwiegend aus Pfeildiagrammen besteht

2

In einer erbrechtlichen Sache musste das Oberlandesgericht Frankfurt über die Zulässigkeit eines Testaments entscheiden, das überwiegend aus Pfeildiagrammen bestand. Der Erblasser zeigte sich beim Verfassen seines Testaments besonders kreativ. Neben wenigen Textpassagen bestand es zu […]

Diese Mahnung war ein Gedicht!

2

Ein Makler begehrte seinen Maklerlohn vom Käufer. Da von diesem keine Zahlung erfolgte, verfasste der Makler ein Mahnschreiben und bediente sich dabei der Reimform. Das Landgericht Frankfurt sah es als angemessen an, das Versäumnisurteil gegen […]

1 11 12 13 14