Angeklagter springt im Gericht durch Fensterscheibe

3

Ein wegen Ladendiebstahls im beschleunigten Verfahren angeklagter Bewohner einer Schweinfurter Asylbewerberunterkunft ist zu einer viermonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Weil er in einem Vorraum des Gerichtssaales Kopf voraus in eine Fensterscheibe sprang, sodass diese zu Bruch ging, […]

Arschtritt ist keine betriebliche Tätigkeit

1

Eine Schichtarbeiterin gab an, während der Arbeit an einer Verpackungsmaschine von einer Kollegin in den Hintern getreten worden zu sein. Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf beschäftigte sich in der Folge mit der rechtlichen Natur von Tritten in […]