Haftanordnung nach „Hüttenstädter Prozessordnung“ keine Rechtsbeugung

4

Ein Richter, der aufgrund einer vom Amtsgerichtsdirektor eigenmächtig eingeführten „Hüttenstädter Prozessordnung“ Durchsuchungen angeordnet hatte, ist endgültig vom Bundesgerichtshof vom Vorwurf der Rechtsbeugung und Freiheitsberaubung freigesprochen worden. Wegen zahlreicher Zurückverweisungen zog sich der Streit knapp zehn Jahre.

Musiklehrer begeht Freiheitsberaubung in Klassenzimmer

0

Lehrer kann ein harter Beruf und der Umgang mit Schülern eine Zerreißprobe für die Nerven sein. Strafaufgaben, Nachsitzen und ähnliche Maßnahmen zur Disziplinierung der Schüler gehören in deutschen Schulen zur Tagesordnung. Ein 50-jähriger Musiklehrer einer […]

Geiselnahme beendet – dank Pizza-App

1

Jeder, der schon einmal online eine Pizza geordert hat, kennt das Feld für Bemerkungen und Sonderwünsche. Dem Opfer einer Geiselnahme gelang es, dank dieses Bemerkungsfeldes, die Polizei zu alarmieren und die Situation zu beenden.