Die 3 Beiträge der vergangenen Woche

---
Bier

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nach einem über zwei Jahre andauernden Rechtsstreit entschieden, dass eine Brauerei ihr Bier nicht als „bekömmlich“ bewerben darf. Die Beklagte betreibt eine Brauerei in Leutkirch im Allgäu. Sie verwendet seit den 1930er Jahren für ihre Biere den Werbeslogan "Wohl bekomm's!". Auf ihrer Website warb sie für bestimmte Biersorten mit einem Alkoholgehalt zwischen 2,8 und 5,1 Volumenprozent …

Weiter lesen...

---
Drogen

Was wird wohl schneller geliefert? Eine leckere Pizza vom Italiener ums Eck oder eine Dosis Kokain vom Dealer Ihres Vertrauens? Die „Global Drug Survey“ liefert erstaunliche Ergebnisse: 30 Prozent der Befragten gaben an, ihr Koks sei innerhalb von 30 Minuten da. Na dann, guten Appetit! Die Global Drug Survey befragt jährlich etwa 130.000 Teilnehmern in 44 Ländern zu ihrem Drogenkonsum. …

Weiter lesen...

---
Schulkantine

Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat entschieden, dass ein Schüler nicht an der Erstellung der Vergabekriterien für die Kantinenkonzession seiner Schule (IGS Nordend) zu beteiligen ist. Der Antragsteller, ein Schüler der IGS Nordend, wandte sich im vorläufigen Rechtsschutzverfahren dagegen, dass die Antragsgegnerin, die Stadt Frankfurt am Main, eine Konzession zur Bewirtschaftung der Schulkantine an der IGS Nordend neu vergeben will, ohne neue …

Weiter lesen...

---
---