Der Stromdiebstahlsfall des Reichsgerichts

2

Der Stromdiebstahlsfall war eine Strafsache, über die das deutsche Reichsgericht im Jahre 1899 zu entscheiden hatte. Der Fall wird seitdem in jedem guten Lehrbuch für Strafrecht zitiert und gehört damit zu einem der „großen Klassiker“ […]

Keine Genehmigungsfiktion bei Fettabsaugung

0

“Es bedarf wohl keiner weiteren Ausführung, dass die nach einer Flugreise auf eine Urlaubsinsel – hier Jersey – wahrgenommenen vermehrten Beschwerden in den Beinen kein Eilbedürfnis begründen”, stellt das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen leicht angesäuert in einer […]

Freier druckt Geld aus, um Prostituierte zu bezahlen

0

Die Entlohnung mit eigens für den Bordellbesuch gefertigtem Falschgeld macht sich nicht wirklich bezahlt. Am 25.04.2018 verurteilte die zuständige Strafrichterin am Amtsgericht München einen 32 jährigen Ingolstädter Maler wegen Geldfälschung und versuchten Betrug zu einer […]

Marihuana ins Gefängnis nachgeschickt

0

Wer sich mit seiner Habe auch Drogen ins Gefängnis nachschicken lässt, kann nicht hoffen, sich in oder auch nur nach der Haft daran erfreuen zu können. Am 25.07.2018 verurteilte das zuständige Schöffengericht am Amtsgericht München […]

Polizei beschlagnahmt Luxusautos vor Jobcenter

6

Die Polizei hat vor zwei Jobcentern in Duisburg mehrere Autos beschlagnahmt, weil diese “mit dem Bezug von Sozialleistungen nicht in Einklang zu bringen waren”. Drei Personen wurden festgenommen und 15 Strafanzeigen erstattet. Was war geschehen? Insgesamt sieben Autos hat […]

“Du hast so schöne Busen, können wir uns treffen?”

1

Vor dem Amtsgericht Langenfeld musste sich ein Anwalt wegen Bedrohung verantworten. Der Jurist hatte an Frauen gerichtete anzügliche und abschreckende Botschaften an Windschutzscheiben geklebt. Gegen einen Strafbefehl legte der Mann Einspruch ein, erschien aber nicht […]

Sind Verträge mit Hellsehern nichtig?

3

“Magische Hilfe” durch “engelgleiche Geistwesen” aus höheren Dimensionen. Das versprach eine Hellseherin einem Mann aus dem Raum Nürnberg. Selbstverständlich gegen ein entsprechendes Honorar. Dieses forderte der Kunde später zurück und zog dazu vor Gericht. Mit […]

1 2 3 121